Kann Furnierschichtholz nass werden?
Kann Furnierschichtholz nass werden?

Video: Kann Furnierschichtholz nass werden?

Video: STEICO Produktion LVL Furnierschichtholz 2022, November
Anonim

Installation. LVL ist nur zur Verwendung in überdachten, trockenen Bedingungen bestimmt. Tun nicht installieren nass oder optisch beschädigtes Produkt.

Ist also Furnierschichtholz wasserdicht?

Erstmals in den frühen 1970er Jahren entwickelt, Furnierschichtholz (LVL) ist ein hochfestes Holzwerkstoffprodukt, das durch Zusammenfügen von Holz gebildet wird Furniere (dünne Holzplatten, die gleichmäßig dick sind) und mit einem Phenolklebstoff vom Typ A zusammenkleben, der eine wasserdicht Bindung.

Und wofür wird Furnierschichtholz verwendet? Furnierschichtholz (LVL) ist ein Holzwerkstoffprodukt, das Verwendet mehrere Schichten dünnes Holz, die mit Klebstoffen verbunden sind. Es ist typisch benutzt für Header, Balken, Rimboard und kantenbildendes Material.

Können Leimbinder auch nass werden?

Installation. LVL ist nur zur Verwendung in überdachten, trockenen Bedingungen bestimmt. Tun nicht installieren nass oder optisch beschädigtes Produkt.

Wie lange kann HOLZ nass bleiben?

Nasses Holz trocknet auf natürliche Weise aus, wenn man ihm genügend Zeit gibt. Wenn die Außentemperaturen über 60 Grad F liegen, dauert es normalerweise etwa 4 Wochen, bis der Feuchtigkeitsgehalt um etwa 4% sinkt. Es könnte dauern 6-12 Wochen für einen Rückgang von 4%, wenn es kalt und regnerisch ist. Und wenn es unter dem Gefrierpunkt liegt, kann es viele Monate dauern.

Beliebt nach Thema