Wie dick ist eine Schranktür?
Wie dick ist eine Schranktür?

Video: Wie dick ist eine Schranktür?

Video: Küchenschrank kürzen inkl. Schublade #1 Tutorial 2022, Dezember
Anonim

3/4" Dick Standard Türstärke für Stoßfuge Türen. Stark und stabil für die meisten Standard Schranktür Größen. 7/8" Dick Standard Türstärke für Gehrungsverbindung Türen.

Wenn man dies berücksichtigt, wie dick sollte eine Küchenschranktür sein?

Je dünner die Tür, je weniger Tiefe zwischen dem Gesicht des Tür und der Punkt, an dem die Platte im Rahmen befestigt wird. EIN Tür Die Verwendung von 3/4-Zoll-Material hat 20% weniger Tiefe, was am fertigen Produkt offensichtlich ist. Dickere Türen Beginnen Sie mit 1 Zoll dick Material und produzieren a Tür von etwas mehr als 13/16 Zoll.

Welches Material eignet sich am besten für den Küchenschrank? Mit Abstand am häufigsten Schrankmaterial ist Holz, und es gibt mehrere Arten, die ganz oben auf der Liste stehen Kabinett Hölzer: Roteiche, Weißeiche, Hickory, Kirsche, Ahorn hart, Birke, Esche und Kiefer.

Wie dick sind die Shaker-Schranktüren auf diese Weise?

Wir empfehlen einen 2-Zoll-Rahmen um den Tür den Klassiker erreichen Tür im Shaker-Stil. Die Dicke hängt von Ihren Vorlieben ab, aber Sperrholz ½-¾ Zoll dick ist eine gängige Wahl.

Woran erkennt man die Qualität von Küchenschränken?

So erkennen Sie, ob Sie hochwertige Küchenschränke kaufen

  1. Vorderteile sollten aus Massivholz sein und relativ frei von Mängeln sein - keine Schleifspuren, Äste, Farb- oder Maserungsunregelmäßigkeiten usw.
  2. Ecken sollten mit Zapfen- und Zapfenverbindungen versehen sein, vorzugsweise mit langen Zapfen und tiefen Zapfen.
  3. Schubladenfronten und Schrankblenden sollten aus Massivholz bestehen.

Beliebt nach Thema