Wie zeichnet man ein fallendes Blatt?
Wie zeichnet man ein fallendes Blatt?

Video: Wie zeichnet man ein fallendes Blatt?

Video: Blatt, zeichnen im Zeitraffer (Leaf, drawing in fast motion)[HD] 2022, Dezember
Anonim

Beginnen Sie mit Zeichnung eine lange Schlange für deinen Stiel, dann beginne deine Blatt Etwa 1/3 des Weges vom unteren Ende dieser Linie nach oben formen. Biegen Sie nach außen und nach oben und erstellen Sie einen Punkt oben über dem Ende Ihrer ursprünglichen Linie. Dann biegen Sie sich wieder nach unten, um den Anfang Ihrer Form zu treffen.

Anschließend kann man sich auch fragen, wie zeichnet man ein Blatt, das von einem Baum gefallen ist?

Zeichnen geschwungene Linien um den Laub um den wehenden Wind anzuzeigen. Zeichnen noch ein paar spitze Laub mit geschwungenen Linien. Beginnen Sie die Horizontlinie, indem Sie eine gekrümmte Linie vom unteren Rumpf des Baum. Zeichnen ein paar Laub auf den Boden legen, mit kurzen, geschwungenen Linien, die an Punkten verbunden sind, um jede zu umreißen.

Außerdem, wie zeichnet man einen Apfel? Zu zeichnen ein Apfel, beginnen mit Zeichnung ein Kreis und dann ein Oval, das die Oberseite des Kreises überlappt. Dann, innerhalb des Ovals, zeichnen 2 parallele geschwungene Linien mit einem kleinen Kreis am Ende, um den Stiel zu bilden. Nach dir zeichnen den Stiel, löschen Sie den Teil des Ovals, der sich außerhalb des Kreises erstreckt.

Was sind dementsprechend einige Herbstzitate?

Hier sind einige ihrer besten Zitate:

  • „Der Herbst ist ein zweiter Frühling, in dem jedes Blatt eine Blume ist. “–
  • „Wie schön Blätter alt werden.
  • „Der Winter ist eine Radierung, der Frühling ein Aquarell, der Sommer ein Ölgemälde und der Herbst ein Mosaik.“–
  • "Jedes Blatt spricht mir Glückseligkeit zu, flattert vom Herbstbaum." –

Wie zeichnet man ein Weinblatt?

Schritte

  1. Skizzieren Sie eine einfache geschwungene Linie. Dies wird die Grundlage für die Form der Rebe sein.
  2. Fügen Sie Zeilen auf beiden Seiten der obigen Zeile hinzu. Dies wird Ihrem Weinstock mehr Dicke verleihen.
  3. Zeichnen Sie nun eine weitere Linie für den Kontrast.
  4. Fügen Sie auch bei dieser Rebe die Dicke hinzu.
  5. Blätter dazugeben.
  6. Fügen Sie alle anderen gewünschten Details hinzu.
  7. Ausmalen und fertig!

Beliebt nach Thema