Wie konjugiert man ein Verb auf Italienisch?
Wie konjugiert man ein Verb auf Italienisch?

Video: Wie konjugiert man ein Verb auf Italienisch?

Video: Italienisch lernen für Anfänger: regelmäßige Verben im Präsens konjugieren 2022, Dezember
Anonim

Wenn du konjugieren ein Stammkunde Verb, du nimmst den ersten Teil der Infinitiv-Version des Verb und fügen Sie dann die Endung hinzu, die mit dem Subjekt, der Zeitform und der Endung der Infinitivversion korreliert. Je nach Art des Verb du bist konjugieren (-ere, -are oder -ire) die Endungen sind unterschiedlich.

Anschließend kann man sich auch fragen, wie man Verben im Präsens im Italienischen konjugiert.

Italienisches Präsens

  1. Verben, die auf -ARE enden: cantare, mangiare, amare, portare usw. = PRIMA CONIUGAZIONE.
  2. Verben, die auf -ERE enden: credere, vedere, prendere usw. = SECONDA CONIUGAZIONE.
  3. Verben, die auf -IRE enden: partire, dormire = TERZA CONIUGAZIONE.

Wie heißt das Verb auf Italienisch? Esser

Wie funktionieren Verben hiervon im Italienischen?

Einfach gesagt, auf Englisch oder Italienisch, Konjugation ist die Änderung von a Verb an die Art und Weise anzupassen, wie es verwendet wird. Denken Sie daran Verb ist ein machendes Wort, wie 'bin'. Nun die Form des Verb ändert sich je nachdem, wann es passiert, 'ich war', wer tut es, 'sie ist', und wie viele von ihnen es tun, 'sie sind'.

Was ist ein regelmäßiges Verb im Italienischen?

Alle Italienische regelmäßige Verben lassen sich in drei Gruppen einteilen, die nach der Endung ihrer Infinitivformen klassifiziert werden. Verben in der ersten Gruppe oder ersten Konjugation enden in – sind, wie zum Beispiel abitare, mangiare oder lavare. Verben in der dritten Gruppe oder dritten Konjugation enden in – ire, wie dormire und aprire.

Beliebt nach Thema