Was bedeutet C-Klemme?
Was bedeutet C-Klemme?

Video: Was bedeutet C-Klemme?

Video: VERBINDUNGSKLEMMEN - Unterschiede und Empfehlung! 2022, Dezember
Anonim

EIN C-Klemme oder G-Klemme oder G-Krampf ist eine Art von Klemme Vorrichtung, die typischerweise verwendet wird, um ein Holz- oder Metallwerkstück zu halten, und häufig verwendet, aber nicht beschränkt auf Zimmerei und Schweißen.

Wer hat dementsprechend die C-Klemme erfunden?

GELINSKI C-KLEMME TYP HANDWERKZEUG Eingereicht am 9. August 1937 Patentiert am 18. Oktober 1938 UNITED STATES PATENT OFFICE 4 Ansprüche. Dies Erfindung ist ein C-Handwerkzeug mit Rahmen, das einen schnell verstellbaren Schaft und ein Schraubteil aufweist, mit Mitteln, die den Schaft nachgiebig in eine Richtung drücken.

Anschließend stellt sich die Frage, wie funktionieren Klemmen? Klemmen halten Sie Gegenstände fest. Wenn eine Klemme hat nur eine Backe, dann ist das Gerät für die Verwendung in Verbindung mit einem Arbeit Oberfläche, wie z. B. eine Tischplatte, um einen Gegenstand stabil zu halten. Wenn jedoch a Klemme hat zwei Kiefer, sie werden Arbeit zusammen, um den Gegenstand zu halten.

Wie werden dann C-Klemmen gemessen?

Die Größe von a C-Klemme ist gemessen durch seine Backenkapazität – die Abmessung des größten Objekts, das der Rahmen bei vollständig ausgefahrener Schraube aufnehmen kann. Wichtig ist auch die Halstiefe, der Abstand von der Mittellinie der Schraube bis zur Innenkante des Rahmens. C-Klemmen Bereich von 3/4″ bis 14″.

Wofür steht C-Klemme?

EIN C-Klemme oder G-Klemme ist eine Art von Klemme Vorrichtung, die typischerweise verwendet wird, um ein Holz- oder Metallwerkstück zu halten, und häufig verwendet, aber nicht beschränkt auf Zimmerei und Schweißen.

Beliebt nach Thema