Wie hält man Bienen vom Lavendel fern?
Wie hält man Bienen vom Lavendel fern?

Video: Wie hält man Bienen vom Lavendel fern?

Video: Gartengeschichten: Von Bienen, Blumen und Beeten | die nordstory | NDR 2022, Dezember
Anonim

Abwehr Bienen am besten durch das Anpflanzen von stark riechenden Kräutern, die Bienen neigen dazu zu bleiben ein Weg B. Krauseminze, Thymian und Eukalyptus, und durch Einreiben der Haut mit Eukalyptus, Gemüse, Oliven, Lavendel oder Citronellaöl.

Mögen Bienen außerdem Lavendel?

Lavendel und Bienen sind, einfach gesagt, sehr gute Freunde! Aber einfach gesagt, Bienen Liebe Lavendel in voller Blüte, da sie alles in der Blüte lieben, wo sie Nektar oder Pollen bekommen können.

Wissen Sie auch, was Wespen und Bienen abschreckt? 10 Pflanzen, die Bienen und Wespen abwehren

  • Gurke. Dieses beliebte Gemüse ist nicht nur eine tolle Ergänzung zu Sommersalaten, sondern hält auch Bienen und Wespen fern.
  • Basilikum. Basilikum ist eine weitere großartige Wahl für Ihren Garten, die gleichzeitig als Küchenressource und Schädlingsabwehrmittel dient.
  • Geranien.
  • Wermut.
  • Ringelblumen.
  • Kannenpflanzen.

Einfach so, was hält Bienen fern?

6 natürliche Möglichkeiten, die Bienen fernzuhalten

  • Gurkenschale Gurkenschale eignet sich hervorragend, um Bienen von bestimmten, kleinen Bereichen fernzuhalten.
  • Pfefferminzbienen möchten den Geruch von Pfefferminze in den Bereichen und Pflanzen vermeiden, in denen sie sich aufhalten.
  • Zimt Das Verteilen von Zimt in Gebieten, in denen Bienen häufig vorkommen, ist eine großartige Möglichkeit, sie zu vertreiben.

Welche Gerüche hassen Bienen?

Im Gegensatz zu Mücken, Bienen fühlen sich nicht angezogen Geruch der Menschen, sondern eher zum Süßen Düfte ihrer Parfüm, Haarpflegeprodukte, Lotion und Deodorant. Verwenden Sie ein Insektenschutzmittel, um die Düfte. Natürliche Abwehrmittel verwenden Zitrus-, Minz- und Eukalyptusöle.

Beliebt nach Thema