Wie zeichnet man einen Regenwurm?
Wie zeichnet man einen Regenwurm?

Video: Wie zeichnet man einen Regenwurm?

Video: Wie zeichnet man Wurm mit DinDin - Zeichnen und Ausmalen für Kinder 2022, Dezember
Anonim

Schritt 1: Zu zeichnen ein Regenwurm, beginnen Sie mit zwei geschwungenen Linien, die sich an einem Punkt treffen. Schritt 2: Als nächstes verwenden Sie zwei kurvige Linien, um die 'S'-Form des Wurms zu machen. Die Regenwurm hat keine Wirbelsäule und drückt sich durch den Schmutz, um sich fortzubewegen. Schritt 3: Beenden Sie den Körper mit zwei Linien, die in einem runden Ende enden.

Wenn man dies im Auge behält, wie zeichnet man einen Wurm einfach?

Schritt 1: Beginnen Sie mit Zeichnung die erste Körperhälfte. Erinnern, Würmer sind lang und dünn und können sich viele Male biegen, also zeichnen zwei Linien mit vielen Kurven. Schritt 2: Jetzt fügen wir ein kleines Detail hinzu zu machen Ihre Wurm sehen echt aus. Zeichnen das Stück, das die erste Hälfte des Körpers von der zweiten trennt.

Abgesehen davon, wie zeichnet man eine Fliege? Die Erwachsenen leben in freier Wildbahn von zwei Wochen bis zu einem Monat oder länger unter guten Laborbedingungen.

  1. Schritt 1: Zeichnen Sie die Vorderseite des Kopfes / der Nase der Fliege.
  2. Schritt 2: Vervollständigen Sie den vorderen Abschnitt.
  3. Schritt 3: Zeichnen Sie den Anfangsschritt des Körpers.
  4. Schritt 4: Vervollständigen Sie die Augen.
  5. Schritt 5: Zeichnen Sie den Körper und fügen Sie die Vorderbeine hinzu.

Auch gefragt, wie zeichnet man einen Maulwurf?

Ein Maulwurf ist ein ausgezeichneter Schwimmer

  1. Schritt 1: Beginnen Sie mit dem Zeichnen des oberen Teils des Maulwurfskopfes.
  2. Schritt 2: Zeichnen Sie den Oberkörper.
  3. Schritt 3: Zeichnen Sie das vordere linke Bein.
  4. Schritt 4: Vervollständigen Sie das vordere Bein und fügen Sie das hintere Bein hinzu.
  5. Schritt 6: Fügen Sie die Füße hinzu.
  6. Schritt 7: Zeichnen Sie den Schwanz ein.

Was fressen Regenwürmer?

Regenwürmer Wille Essen sowohl organische Stoffe als auch kleine Mikroorganismen. Regenwürmer Wille füttern auf abgestorbenem Gras und Blättern, wenn sie sich über der Bodenoberfläche befinden. Würmer wird auch füttern auf Obst, Beeren und Gemüse. Wenn sie sich jedoch unter der Erde befinden, können sie auch füttern auf Algen, Pilze und Bakterien.

Beliebt nach Thema