Müssen Sie ein Pilotloch bohren?
Müssen Sie ein Pilotloch bohren?

Video: Müssen Sie ein Pilotloch bohren?

Video: 4-Pallet Workbench part 5 - Frame assembly 2022, Dezember
Anonim

Zuerst, ein Pilotloch bohren durch beide Bretter. Pilotbohrungen garantieren, dass Ihre Schraube nicht abbricht und Ihr Holz nicht bricht. Für die meisten Harthölzer ist die Pilotloch sollte mindestens so groß wie der Innendurchmesser der Schraube sein. Wenn die Schraube tiefe Gewinde hat oder das Holz sehr hart ist, Pilotloch sollte ein weiterer 1/64-Zoll sein.

Zu wissen ist auch, wie man ein Pilotloch ohne Bohrer bohrt?

So setzen Sie eine Schraube ohne Bohrmaschine:

  1. Finde einen Nagel. Suchen Sie einen Nagel, der kleiner als Ihre Schraube ist.
  2. Durchbohren Sie Ihre Wand. Schlagen Sie den Nagel weit genug in die Wand, um ein Loch zu machen.
  3. Entfernen Sie den Nagel. Entfernen Sie den Nagel und setzen Sie die Schraube ein.

Anschließend stellt sich die Frage, müssen Sie Vorbohrungen für Deckschrauben bohren? Deckschrauben haben einen Schaft oder eine Schulter und manchmal eine gekerbte Spitze. Dieser Kerbpunkt wird verwendet, um die brauchen zum Bohren ein Vorbohrung, jedoch, wir immer noch empfehlen Pilotlöcher bohren wo immer möglich, um ein versehentliches Spalten des Holzes zu verhindern.

Zweitens, wie tief sind Pilotbohrungen?

Machen Sie eine Vertiefung von etwa 0,25 Zoll (0,64 cm) tief. Diese Vertiefung hilft, den Nagel an der richtigen Stelle in das Holz zu führen, wenn Sie mit mehr Kraft zu hämmern beginnen.

Wie groß sind Pilotlöcher?

Für die meisten Harthölzer ist die Vorbohrung sollte mindestens so sein groß als Nebendurchmesser der Schraube. Wenn die Schraube tiefe Gewinde hat oder das Holz sehr hart ist, Vorbohrung sollte ein weiterer 1/64-Zoll sein. größer als der kleinere Durchmesser. Für weichere Hölzer ist die Vorbohrung kann 1/64 Zoll sein.

Beliebt nach Thema