Ist Aspen ein Hartholz oder ein Weichholz?
Ist Aspen ein Hartholz oder ein Weichholz?

Video: Ist Aspen ein Hartholz oder ein Weichholz?

Video: Holzarten werden in Hartholz und Weichholz unterschieden anhand ...? 2022, Dezember
Anonim

(Populus tremoloides)

Obwohl Espe ist ein Hartholz Arten, es wird von den meisten Weichholz Hersteller. Espe hat cremeweißes Splintholz mit Kernholz, das ohne sichtbaren Übergang von braun nach grauweiß wechselt. In Bezug auf die Textur ist seine Maserung fein mit diffusen Poren.

Ist Aspen in Anbetracht dessen ein weiches oder hartes Holz?

Espe: ein weiches Hartholz Nun, es ist nicht. Hartholz Arten werden als laubabwerfend definiert; sie verlieren ihre Blätter saisonal. Ihre Härte kann daher variieren. Zurück zu Espe, es erreicht einen ziemlich niedrigen Wert von 420 auf der Janka-Härteskala.

Ist Aspen auch gutes Holz? Espe enthält kein Harz und hat Zähigkeit sowie außergewöhnliche Steifigkeit. Die Holz reißfest beim Nageln oder Schrauben, lässt sich aber aufgrund seiner Weichheit leicht mit Handwerkzeugen bearbeiten. Es klebt auch gut.

Anschließend kann man sich auch fragen, was für ein Holz ist Aspen?

Verwendet. Espenholz ist weiß und weich, aber ziemlich fest und schwer entflammbar. Es hat eine Reihe von Verwendet, insbesondere für die Herstellung von Streichhölzern und Papier, wo seine geringe Entflammbarkeit die Verwendung sicherer macht als die meisten anderen Hölzer. Zum Verpacken und Füllen wird geschreddertes Espenholz verwendet, das manchmal auch als Excelsior (Holzwolle) bezeichnet wird.

Wie stark ist Espenholz?

3.Holzstärke (Sie sind hier.)

Holzarten Spezifisches Gewicht* Druckfestigkeit (psi)
Erle, Rot 0.41 5, 820
Asche 0.60 7, 410
Espe 0.38 4, 250
Linde 0.37 4, 730

Beliebt nach Thema