Inhaltsverzeichnis:

Wie unterrichten Sie Vokabelaktivitäten?
Wie unterrichten Sie Vokabelaktivitäten?
Video: Wie unterrichten Sie Vokabelaktivitäten?
Video: Schwur des Schülers Guide // Kompletter Guide für Jedermann 2023, Februar
Anonim

Hier sind fünf ansprechende Möglichkeiten, Ihren Schülern Vokabeln beizubringen und gleichzeitig sicherzustellen, dass sie ihren Wortschatzerwerb verbessern:

  1. Erstellen Sie eine Word-Map.
  2. Musik zum Auswendiglernen.
  3. Wurzelanalyse.
  4. Personalisierte Listen.
  5. Verwenden Sie Kontexthinweise.

Vor diesem Hintergrund, was sind einige unterhaltsame Möglichkeiten, Vokabeln zu lehren?

5 unterhaltsame Möglichkeiten, Vokabeln zu lehren

  • Ein Bild malen.
  • Machen Sie ein Bildwörterbuch.
  • Bilde einen Satz.
  • Verbinde ein Wort.
  • Mime es.
  • Wählen Sie ein Synonym oder Antonym.

Wie kann ich mein Vokabular zum Spaß machen? 5 einfache Möglichkeiten, um Vokabeln Spaß zu machen

  1. ACT IT OUT (mit Worten): Teilen Sie Ihre Kinder zufällig in Zweier- oder Dreiergruppen auf (oder nicht so zufällig, je nach Klasse).
  2. FÜHREN SIE ES AUS (ohne Worte): Sehen Sie sich die Vorschläge von Nr. 1 an, aber erlauben Sie den Schülern nicht, während ihrer Sketche zu sprechen.
  3. WIE VIELE WÖRTER?
  4. RATE MEIN WORT:
  5. EIN BILD MALEN:

Ebenso wird gefragt, wie man Vokabelspiele unterrichtet?

Zehn gute Spiele zum Recyceln von Vokabeln

  1. Tabu (auch bekannt als Hot Seat) Teilen Sie die Klasse in die Teams A und B auf.
  2. Gedächtnis-Herausforderung. Stellen Sie die Schüler in Paare oder kleine Gruppen.
  3. Der Letzte, der steht. Geben Sie der Klasse ein Thema (z. B. Essen, Kleidung, Tiere, Dinge in der Küche) und bitten Sie sie aufzustehen, möglichst im Kreis.
  4. Bildnis.
  5. Bingo.
  6. Ausbruch.
  7. Konzentration.
  8. Verwürfelte Buchstaben.

Was sind Wortschatzstrategien?

Effektive Strategien für den Vokabelunterricht

  • Expliziter Wortschatzunterricht.
  • Vokabeln vor dem Unterrichten.
  • Wiederholte Exposition gegenüber Wörtern.
  • Keyword-Methode.
  • Word-Maps.
  • Wurzelanalyse.
  • Umstrukturierung von Lesematerialien.
  • Impliziter Wortschatzunterricht.

Beliebt nach Thema