Wie verwendet man Ringelblumen zur Schädlingsbekämpfung?
Wie verwendet man Ringelblumen zur Schädlingsbekämpfung?
Video: Wie verwendet man Ringelblumen zur Schädlingsbekämpfung?
Video: Ringelblume – Alles, was du über ihre Wirkung wissen solltest. 2023, Februar
Anonim

Den Duft von Gemüse maskieren

Befürworter der Begleitpflanzung zu Bekämpfung von Schädlingen empfehlen zu pflanzen Ringelblumen und andere stark duftende Kräuter im Garten, in abwechselnden Reihen oder in derselben Reihe wie Gemüse, um den natürlichen Duft von Gemüse zu überdecken, da viele Insekten auf Düfte angewiesen sind, um Nahrung zu finden.

Sind Ringelblumen einfach gut für die Schädlingsbekämpfung?

Ringelblumen - Die Ringelblume ist wohl die bekannteste Insektenabwehrpflanze. Französisch Ringelblumen Weist weiße Fliegen ab und tötet schlechte Nematoden. Wenn du wählst Ringelblumen für Ihren Garten müssen sie parfümiert sein, um als Abwehrmittel zu wirken. Und während diese Pflanze viele böse Käfer vertreibt, zieht sie auch Spinnmilben und Schnecken an.

Man kann sich auch fragen, welche Schädlinge halten Ringelblumen fern? Ringelblumen: Die Ringelblume ist eine der bekanntesten Insektenschutzpflanzen und das aus gutem Grund - diese Schönheiten werden halten Blattläuse, Mücken und andere Schädlinge weg.

In Anbetracht dessen, wie pflanzt man Ringelblumen zur Schädlingsbekämpfung?

Ringelblumen zur Schädlingsbekämpfung pflanzen Ordnen Sie die Ringelblumen ganz wie du möchtest. Zum Beispiel, Ringelblumen pflanzen um den Garten herum, in Reihen zwischen Gemüsereihen oder in Gruppierungen. Seien Sie sicher, dass Ringelblumen duften jedoch, da viele neuere Hybridsorten nicht so viel von dem bekannten Ringelblumenaroma haben.

Welche Pflanzen eignen sich zur Schädlingsbekämpfung?

7 beste Pflanzen für die Schädlingsbekämpfung

  1. Basilikum. Basilikum ist eine großartige Lösung zur Abwehr von Mücken und Fliegen.
  2. Lavendel. Lavendel wird seit Jahrhunderten verwendet, um Häusern und Kleiderschränken einen süßen Geruch zu verleihen.
  3. Citronella. Citronellagras enthält auch ätherische Öle, die Mücken nicht mögen.
  4. Rosmarin und andere Kräuter.
  5. Chrysantheme.
  6. Petunien.
  7. Ringelblumen.

Beliebt nach Thema