Zu welchem ​​schottischen Clan gehört Bell?
Zu welchem ​​schottischen Clan gehört Bell?

Video: Zu welchem ​​schottischen Clan gehört Bell?

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: History of Scottish clans: Every year (834-1707) 2023, Januar
Anonim

Clan-Glocke ist ein armiger Clan was bedeutet, dass die Clan, Familie oder Name ist beim Court of the Lord Lyon eingetragen, aber tut derzeit keinen vom Gericht von Lyon anerkannten Chef. Clan Bells letzter anerkannter Häuptling, William Redcloak Klingel starb 1628.

Ist Bell auch ein schottischer Name?

In einigen Fällen ist die Nachname stammt von einem Spitznamen oder beschreibend Name, abgeleitet vom altfranzösischen bel ("schön", "fair"). Heute, den Nachname Bell ist in vielen Teilen der Welt zu finden. Es ist das 67. am beliebtesten Nachname in den USA und auf Platz 36 der häufigsten Nachname in Schottland.

Welche Nationalität hat der Nachname Bell? Glockenname Bedeutung. Schottisches und Nordenglisch: from Mittelenglisch belle 'Glocke', in verschiedenen Anwendungen; höchstwahrscheinlich ein metonymischer Berufsname für einen Glöckner oder Glockenmacher oder ein topographischer Name für jemanden, der "an der Glocke" lebt (wie durch Formen des 14. Jahrhunderts wie John atte Belle bezeugt).

Wie finde ich auf diese Weise heraus, welchem ​​schottischen Clan ich angehöre?

Um deine zu finden Clan oder Familien-Tartan, geben Sie einfach Ihren Nachnamen ein (ohne Wörter wie „Tartan“oder „Clan“in unseren Familienfinder. Sie erhalten eine Liste mit möglichen Namen zur Auswahl.

Was war der mächtigste Clan in Schottland?

Familienmotto – Ich traue mich. Douglas: Einer der stärkste Familien in Schottland, der erste dokumentierte Douglas war ein William de Douglas im 12. Jahrhundert in Morayshire.

Beliebt nach Thema