Wie beschneidet man einen Waldkiefer-Bonsai?
Wie beschneidet man einen Waldkiefer-Bonsai?

Video: Wie beschneidet man einen Waldkiefer-Bonsai?

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Kerzen kürzen und Wachstum steuern bei Kiefern | Bonsai Basics Koniferen #1 2023, Januar
Anonim

Beschneidung: Entfernen Sie die Kerzen im Früh- bis Hochsommer an gesunden Bäumen, so dass nur ein kleiner Stummel von ca. 5 mm mit einigen Nadelpaaren übrig bleibt. Schneiden von der Spitze der ruhenden Knospen ab, um ihr Wachstum zu aktivieren. Im Herbst, nachdem der zweite Austrieb ausgereift ist, überzählige Triebe entfernen.

Wie pflegt man dementsprechend einen Kiefern-Bonsai-Baum?

Starte dein Bonsai Baum mit einem 0-10-10 Dünger ab. Wenden Sie eine Fütterung im zeitigen Frühjahr an, sobald das Wachstum der Saison beginnt. Wenden Sie am Ende des Frühlings eine zweite Fütterung an. Dann düngen Kiefer Bonsai bis zum Herbstbeginn alle zwei Wochen mit 12-10-10 Dünger düngen.

Und wie lange braucht eine Waldkiefer, um zu wachsen? Keimung Wille Beginnen Sie innerhalb von 10-14 Tagen nach der Aussaat. Die Sämlinge sind einigermaßen robust und störungsfrei und in der Regel größer werden bis zu einer Höhe zwischen 3 und 10 cm in das Erste wachsend Saison je nach das Aussaattermin und Kulturtechniken.

Zweitens, wann sollte ein Bonsai-Baum beschnitten werden?

Pflaume im Frühjahr und Sommer stark. Obwohl Bonsai-Bäume kann sein beschnitten ganzjährig, die meisten Beschneidung sollte erfolgen, wenn die Baum ist aktiv wachsend durch den Frühling und Sommer. Je nach Standort kann dies von März bis September sein.

Wann sollte die Waldkiefer geschnitten werden?

Die beste Zeit für Föhre Baum Beschneidung ist im Frühjahr, obwohl die Entfernung von abgestorbenen oder erkrankten Zweigen das ganze Jahr über erfolgen kann. Wenn Sie einen kompakten Baum schaffen möchten, kneifen Sie die neuen Wuchsspitzen im Frühjahr zurück. Tun Sie dies von Hand, denn wenn Sie sie mit einer Klinge schneiden, werden sie braun.

Beliebt nach Thema