Was gilt als Bodentränkung?
Was gilt als Bodentränkung?

Video: Was gilt als Bodentränkung?

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Ukraine-Krieg: Gebt die Diplomatie nicht auf! | Wolfgang Ischinger bei Viertel nach Acht 2023, Januar
Anonim

EIN Bodendurchnässung ist eine spezielle Technik, bei der ein verdünntes chemisches Pestizid, Herbizid, Fungizid oder sogar Dünger auf eine bestimmte Pflanze oder einen bestimmten Baum oder auf eine bestimmte Pflanzengruppe aufgetragen wird und nicht auf den gesamten Garten. Anstatt eine ganze Menge Pflanzen zu besprühen, a Bodendurchnässung wird direkt auf die Pflanzenwurzeln aufgetragen.

Was ist außerdem eine Bodentränkung?

Bodendurchnässung ist der Prozess, bei dem verdünnte Chemikalien direkt auf die Basis der Pflanzen gegeben werden, um eine gezielte, tiefe Penetration zu erzielen. Am häufigsten mit Insektiziden verwendet, Bodendurchnässen ist auch mit Herbiziden möglich, wenn Sie eine schwer zu tötende Pflanze haben, und Düngemitteln, wenn Sie eine Pflanze mit besonderem Nährstoffbedarf haben.

Was ist in ähnlicher Weise durchnässt in der Landwirtschaft? Boden durchnässen ist der Prozess, bei dem verdünnte Kontrollprodukte direkt auf die Basis einer Pflanze gegeben werden. Es kann auch eine Möglichkeit sein, Pflanzen mit einem bestimmten Nährstoffbedarf zu düngen. Während eines Bodens tränken, wird das Produkt direkt über die Wurzeln einer Pflanze in der Nähe des Stängels oder Stammes gegossen.

Auch zu wissen, wie man Topferde durchnässt?

Zum Zimmerpflanzen in großen Behältern, wo das Verrutschen der Pflanze, Anlage von dem Topf oder das ganze eintauchen Topf unpraktisch ist, wenden Sie Insektizid zum Boden Oberfläche und auch zu Boden innen Drainagelöcher. Bewerben Sie sich genug Insektizid die einweichen Boden, und du tötest Schädlinge oder lässt sie verschwinden.

Wie wird man Pilze im Boden los?

Wie man Pilze im Boden zerstört

  1. Entfernen Sie die Pflanze vom aktuellen Standort, wenn sie eingetopft ist.
  2. Untersuchen Sie die Pflanzenblätter und den Boden sorgfältig auf Pilze.
  3. Entfernen Sie alle sichtbaren Pilze manuell.
  4. Besprühen Sie den betroffenen Boden und die Pflanzen mit einer Mischung aus Backpulver und Wasser.
  5. Wiederholen Sie den Vorgang jeden zweiten Tag, bis die Anzeichen der Pilze verschwinden.

Beliebt nach Thema