Was ist der Unterschied zwischen Rand- und Hirnholz?
Was ist der Unterschied zwischen Rand- und Hirnholz?
Anonim

Wenn das Kantenkorn ist oben, es ist ein Randmaserung Schneidebrett, und wenn das Gesicht Getreide ist oben, es ist ein Gesicht Getreide Schneidbrett. Der Schlüssel Unterschied von Hirnholz ist, dass diese Schnitte etwas widerstandsfähiger gegen Flecken sind und Feuchtigkeit aufnehmen. Lassen Sie sich nicht verwirren, wenn Holzarbeiter den Begriff flach verwenden Getreide.

Auch gefragt, was ist besser Hirnholz- oder Randholz-Schneidebretter?

Schneidebretter mit Kantenmaserung sind dafür bekannt, langlebiger, wartungsfreundlicher und kostengünstiger zu sein. Allerdings ist diese Art von Planke kann Messer schneller stumpf machen als Ende-Getreide Typen sind anfälliger für Kerben und Schnitte.

Abgesehen von oben, was ist Seitenkorn? Kantenkorn ist ein Hinweis auf ein bestimmtes sichtbares Muster auf der Oberfläche einer Holzarbeitsplatte, das darauf hinweist, dass sie konstruiert wurde, indem die Dauben der verwendeten Dielen freigelegt wurden.

Was ist dementsprechend das beste Hirnholzschneidebrett?

  • Ironwood Gourmet 28217 Acacia Board: multifunktional, langlebig und erstaunlich gut aussehend.
  • Catskill Craftsmen Super Slab: extra große Hartholzplatte mit seidenmatter Oberfläche.
  • Heim Concept Premium Bamboo Butcher Block: flecken- und verwindungsbeständig und unglaublich langlebig.

Warum sind Hirnholzschneidebretter besser?

Hirnholzbretter schonen die Messerkanten und halten viel länger. Wann Schneiden, die Kante geht zwischen die Holzfasern und diese Fasern werden nicht durchtrennt. Lang Schneidebretter für Getreide, während sie viel einfacher herzustellen und viel billiger sind, werden ihre Holzfasern als Schnittkanten durchtrennt.

Beliebt nach Thema