Ist Zeder ein öliges Holz?
Ist Zeder ein öliges Holz?
Video: Ist Zeder ein öliges Holz?
Video: Die Himalaya-Zeder - Cedrus deodara 2023, Februar
Anonim

A. Rot Zeder, Teakholz und andere Wald teile das gleiche ölig charakteristisch. Es ist eine einzigartige Eigenschaft, die die Wald beständig gegen Wasser, Insekten und Fäulnis. Eine ist die Arbeit mit dem Öl indem du einen anderen verwendest Öl-basierter Abschluss.

Ebenso wird gefragt, welches Öl am besten für Zedernholz geeignet ist.

Für die Versiegelung von Zedernholz werden zwei Öloberflächen empfohlen: Teak und Leinsamen. Auf die gleiche Weise aufgetragen, erzeugen Teak- und Zedernöl eine ähnlich schützende Oberfläche mit einem warmen, handgeriebenen, natürlich aussehenden Aussehen im Vergleich zu Lack und Urethan. Wischen Sie die Möbel mit einem Lappen ab, um Staub zu entfernen.

Was für ein Holz ist Zeder? Zeder ist ein Typ aus Nadelholz Holz, was bedeutet, dass es als Weichholz eingestuft wird und seine Zapfen/Nadeln das ganze Jahr über bleiben. Zeder Bäume fallen unter die Gattung Cedrus und die Familie der Pinaceae, die Familie der Nadelbäume.

Die Frage ist auch, was ist das beste Finish für Zedernholz?

Wenn eine harte, glänzende Oberfläche auf einer Tischplatte oder einem Fensterbrett gewünscht wird, erleichtert eine Versiegelung mit verdünntem Lack oder Lackschliff Versiegelung das Glätten von Zedernholz als Vorbereitung für ein oder zwei Deckschichten mit Lack oder Lack. Zeder nimmt die meisten Oberflächen gut an, einschließlich Kriechöle, wie z Tungöl und Leinsamenöl.

Ist Zeder ein gutes Holz für Möbel?

Zedernholzmöbel Zedernholz ist relativ weich Holz also nicht ideal für drinnen Möbel. Aber für draußen Möbel, es ist ziemlich gut. Zeder ist von Natur aus witterungsbeständig. Normalerweise sieht man Schränke aus Zeder da seine aromatische Qualität Insekten abwehrt.

Beliebt nach Thema